Den heimischen Handballsport unterstützen

Die Hees Bürowelt Unternehmensgruppe unterstützt den Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf beim Kampf um den Klassenerhalt als Trikotsponsor.

Die Hees Bürowelt Unternehmensgruppe unterstützt den Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf beim Kampf um den Klassenerhalt als Trikotsponsor.

Geschäftsführer Florian Leipold sprach von einem wichtigen Engagement: „Wir unterstützen den heimischen Sport sehr vielfältig und wünschen den Handballern des TuS Ferndorf in der 2. Liga eine erfolgreiche und möglichst verletzungsfreie Saison. Der TuS ist auch ein sehr sympathischer und professioneller Werbepartner. Deshalb hoffen wir, dass wir mit unserem Engagement einen kleinen Beitrag zur Erfüllung der sportlichen Ziele leisten können.“

Im neuen Auswärtstrikot präsentierte sich Ferndorfs Neuzugang Lukas Zerbe (TBV Lemgo), Neffe der Lemgoer Handballlegende und des Europameisters Volker Zerbe, der bereits über Bundesliga-Erfahrung verfügt.

Gemeinsam mit Ferndorfs Sportlichem Leiter Mirza Sijaric (links) und Neuzugang Lukas Zerbe (Bildmitte) besiegelte Hees-Geschäftsführer Florian Leipold die Werbepartnerschaft.

Zurück nach oben