IT–Karriere: Vom Leimbachtal ins Silicon Valley

Ein Wiedersehen nach fünfzehn Jahren

Im vergangenen Jahr feierte die Hees Bürowelt ihr 125 jähriges Jubiläum unter dem Motto: „Zukunft hat Herkunft“. Eine Losung die auch zur Veranstaltung der Hees Bürowelt im Dezember des vergangenen Jahres gut passte.

Denn zu einem gemütlichem Come Together fanden sich hier ehemalige Landes- und Bundessieger der vergangenen Jahre ein, die ihre spätere Karriere in viele Teile Deutschlands- ja sogar bis in die USA führte. Was Sie vereinte: Ihr beruflicher Start in der Siegener Hees Bürowelt und der Erfolg in ihrem Beruf zu den besten zu gehören.

So ließen es sich neben den Geschäftsführern und dem Ausbildungsleiter der Hees Bürowelt auch die zwei ehemaligen Berufsschullehrer Gerd Büsse und Reinhold Pingel nicht nehmen gespannt den Erzählungen ihrer einstigen Schützlinge zu lauschen und waren erstaunt, wie vielseitig sich diese entwickelt haben. 

Besonders erfreulich: Einen der einstigen Auszubildenden hat es sogar über den großen Teich in die USA ins Silicon Valley, einem der bedeutendsten Standorte der IT- und High-Tech-Industrie weltweit, getragen. „Dass Auszubildende der Hees Bürowelt heute bei wichtigsten Unternehmen der IT- und High-Tech-Industrie weltweit beschäftigt sind, zeigt uns, dass wir mit unserer Ausbildung vieles sehr richtig machen und unseren Auszubildenden eine gute Basis bieten.“, betont Hees Geschäftsführer Manfred Leipold.

Das beweisen auch die zahlreichen Auszeichnungen, die die Auszubildenden der Hees Bürowelt regelmäßig erhalten. So stammt auch der aktuelle Landes- und Bundessieger von 2015 aus dem Siegener Unternehmen. Auszeichnungen, die das Unternehmen in den letzten fünfzehn Jahren bereits neun Mal für sich beanspruchen konnte.

Doch nicht alle Preisträger haben die Hees Bürowelt verlassen: Einige sind geblieben. Sie sind heute als technologische Leistungsträger weiterhin für die Hees-Kunden da.

Nach dieser interessanten Gesprächsrunde lud das Unternehmen anschließend zum Abendessen ein, um dieses erfolgreiche Treffen gesellig ausklingen zu lassen.

Freuten sich über das Wiedersehen: Die einstigen Auszubildenden der Hees Bürowelt, Geschäftsführer Manfred Leipold und Karl Fleschenberg, Ausbildungsleiter Gregor Kölsch, sowie die ehemaligen Berufschullehrer Gerd Büsse und Reinhold Pingel.

Zurück nach oben