Siegener Unternehmen ist Ausbildungsbetrieb des Jahres 2016

Handwerkskammer Südwestfalen zeichnete Hees Bürowelt aus.

Rund 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung – an der Spitze Rainer Schmeltzer, Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein- Westfalen – trafen sich beim Jahresempfang der Handwerkskammer Südwestfalen zum Festakt und zur Ehrung des Ausbildungsbetriebes des Jahres. Die Auszeichnung in der Kategorie, Leistungen und Erfolge erhielt die Hees- Bürowelt, Siegen.

Bevor Minister Schmeltzer die Siegertrophäe, Kammerpräsident Hesse die Verleihungsurkunde sowie ein Vertreter des Sponsors (Sparkassen in Südwestfalen) den Scheck mit der Siegprämie überreichten, wurde noch die Begründung der Jury verlesen: „Hees-Auszubildende gehören regelmäßig zu den Besten und werden besonders häufig sogar Sieger von Landes- und Bundesleistungswettbewerben. Die Erfolge zeigten, dass die Hees Bürowelt das Thema Ausbildung sehr ernst nehme und ihren etwa vierzig Auszubildenden nicht nur Wissen nach Lehrplan, sondern auch darüber hinaus eine breite gesellschaftliche Allgemeinbildung vermittele.“

Die Freude bei den geehrten war natürlich dem entsprechend groß: „ Wir freuen uns sehr über diese hohe Auszeichnung, sie bestätigt unseren erfolgreichen Ausbildungsweg und die getätigten Bemühungen für eine starke, qualitative Ausbildung in unserem Haus“ erklärte Florian Leipold (Geschäftsführer der Hees Bürowelt).

Das Preisgeld in Höhe von zweitausend Euro wird die Hees Bürowelt der Kinderklinik Siegen spenden.

v.l.: Laudator Burkhard Brach (Vertreter des Sponsors / der Sparkassenin Südwestfalen), Arbeitsminister Rainer Schmeltzer, Florian Leipold, SebastianLeipold, Kammerpräsident Willy Hesse

Zurück nach oben