Azubis gehen nach Portsmouth

Im März ist es wieder soweit, das WINGs Projekt (Work Experience IN Great Britain) von Erasmus startet mit einer neuen Gruppe von neugierigen Auszubildenden, die Auslandserfahrungen während ihrer Lehrzeit sammeln möchten.

Dieses Mal ist auch unsere Auszubildende Alexandra Reh dabei.

Vier Wochen werden die jungen Auszubildenden auf der britischen Insel verbringen. Sie leben hier bei Gastfamilien und arbeiten in klein und mittelständischen Unternehmen aus der Umgebung. So haben die jungen Weltenbummler nicht nur die Möglichkeit ihre Englischkenntnisse zu verbessern und interkulturelle Kompetenzen zu erwerben, sondern auch einen direkten Einblick in das familiäre und das berufliche Alltagsleben der britischen Gesellschaft zu erhalten.

Alexandra Reh tritt ihr Auslandspraktikum mit neun weiteren Auszubildenden aus dem Siegener Umfeld am 25.3. an. Während eines ersten Organisationstreffens hatten die jungen Teilnehmer bereits Gelegenheit sich untereinander näher kennen zu lernen und Erwartungen und Erfahrungen auszutauschen.

In Portsmouth werden sie in dieser Gruppe nach der eigenverantwortlichen Anreise den ersten Tag auch miteinander verbringen. Sie erhalten hier eine erste Einführung und erfahren schließlich in welchen Gastfamilien und Unternehmen sie in den nächsten vier Wochen ein- und ausgehen werden.

Ab dem zweiten Tag geht es dann direkt los und die Auszubildenden beginnen ihr Praktikum in den jeweiligen Unternehmen.

Wir sind gespannt was Alexandra Reh dort alles erleben wird. Auf Facebook könnt ihr Alexandras Auslandsaufenthalt verfolgen: Hier posten wir jede Woche, wie es ihr im fremden Land so ergeht und welche vielleicht lustigen Eigenheiten der Briten sie zu berichten weiß.

 

Zurück nach oben