Scanner

Von analog nach digital.

Der Trend geht immer mehr dahin, Dokumente zu digitalisieren, statt sie ausschließlich in Papierform vorzuhalten. Doch längst noch nicht jede Lieferantenrechnung oder jeder Lieferschein liegt von vornherein als Datei vor. Dementsprechend sind zuverlässige, qualitativ hochwertige und leistungsstarke Scanner eine wesentliche Grundlage für das digitale Dokumentenmanagement.

Daneben werden Scanner in vielen weiteren Bereichen eingesetzt: Als Bestandteil eines Multifunktionsgeräts im Büro, als mobile Lösung für den Außendienst, in Form von Handscannern im Logistikbereich und vieles mehr.

Das richtige Gerät mit der passenden Software, die Einbindung in die hauseigene IT-Infrastruktur und die Kopplung mit anschließenden Workflows: Wir beraten Sie gern zu den Möglichkeiten für Ihren speziellen Einsatzzweck.

Ihre Ansprechpartner in NRW und Hessen
Hees Standortkarte Siegen Siegburg Dortmund Hagen Heuchelheim
Ihre Ansprechpartner in NRW und Hessen
Siegen:
Michael Pahl
Telefon: +49 271 4881-167
E-Mail: michael.pahl@hees.de
Ihre Ansprechpartner in NRW und Hessen
Siegburg:
Michael Pahl
Telefon: +49 271 4881-167
E-Mail: michael.pahl@hees.de
Ihre Ansprechpartner in NRW und Hessen
Dortmund:
Jonny Schrenk
Vertrieb
Telefon: +49 2331 48385-11
E-Mail: jonny.schrenk@hees.de
Ihre Ansprechpartner in NRW und Hessen
Hagen:
Jonny Schrenk
Vertrieb
Telefon: +49 2331 48385-11
E-Mail: jonny.schrenk@hees.de
Ihre Ansprechpartner in NRW und Hessen
Heuchelheim:
Johannes Althaus
Platzhalter
Telefon: +49 271 4881-175
E-Mail: j.althaus@hees-buerowelt.de

OCR-Lösungen

Viele Dokumente kommen auch heute noch in Papierform ins Haus: Angebote und Rechnungen, Beschreibungen und Berichte. Diese Dokumente abzulegen ist einfach, sie später wiederzufinden manchmal nicht so leicht. Im Dokumentenmanagement erzeugt man aus den Unterlagen automatisch PDF-Dateien, die Sie im Volltext nach Stichworten durchsuchen können. So ist das Gesuchte immer schnell gefunden.

Voraussetzung dafür ist ein leistungsfähiges OCR-Modul, das allen Scanvorgängen nachgelagert ist und ohne weiteres Zutun des Nutzers funktioniert.

Texterkennung weitergedacht

Intelligente OCR-Software kann mehr, als nur Texte erkennen. Erstellen Sie aus der Papiervorlage direkt editierbar Microsoft Excel®- oder Word®-Dokumente, scannen Sie mehrsprachige Dokumente ein oder lesen Sie aus immer gleich aufgebauten Dokumenten gezielt ganz bestimmte Informationen aus, die Sie wiederum an nachgelagerte Systeme übergeben können. So ersparen Sie sich viel zeitaufwändige Handarbeit.

Integration in Sharepoint

Sie haben eine bestehende Sharepoint-Infrastruktur, in der alle Dateien ihren definierten Ablageplatz haben? Dann sparen Sie sich die fehleranfällige manuelle Zuordnung eingescannter Dokumente. Mit unseren Softwarelösungen lassen sich die Unterlagen direkt in die bestehenden Strukturen einfügen – ohne jeglichen Zeitverlust, ohne Fehler.

Integration in Lotus Notes & Domino

Sie verwalten Adressbücher und Mails in IBM® Lotus Notes ® / Domino®? Auch mit diesen Systemen können wir Ihre Dokumenten-Scanner intelligent verknüpfen. So können Sie die eingescannte Datei direkt vom Scanner aus per E-Mail an Empfänger aus Ihrem Adressbuch verschicken. Ohne Umwege, ohne Zwischenspeicherung auf USB-Stick & Co.

 

 

Barcode Scan-Lösungen

Wer noch mehr Zeit sparen und Fehler vermeiden möchte, gestaltet seine Workflows mit Hilfe von Barcodes. Vorbei sind die Zeiten, als man Rechnung für Rechnung einzeln einscannen musste, damit die Datei am Ende komplett und korrekt abgespeichert war. Mit der Unterstützung von Barcode-Etiketten auf den Rechnungen – oder anderen Dokumenten – legen Sie einfach den ganzen Stapel auf einen Schlag in den Scanner. Die Sortierung und Zuordnung passieren vollautomatisch, ebenso wie die Einleitung der nachgelagerten Arbeitsschritte.

Automatische Klassifizierung beim Scannen

Was klingt wie Science Fiction, kann morgen für Sie schon Alltag sein: Sie legen einfach den gesamten Posteingang des Tages in den Scanner, und ein Großteil der nötigen Arbeiten passiert ganz automatisch. Die Software erkennt die verschiedenen Dokumententypen und stößt die entsprechenden Arbeitsschritte an: Rechnungen gehen in die Buchhaltung, Angebotsbestätigungen in den Vertrieb, und die Bestellungen aus der letzten Marketing-Aktion direkt in den Versand.

Zurück nach oben